So geht Geld! Finanzielle Allgemeinbildung im Unterricht

So geht Geld bietet Unterrichtsmaterialien mit interaktiven Übungen zum Thema Finanzwissen.


Aktuelle Jugend- und Bildungsstudien zeigen, dass es Schülerinnen und Schülern an finanzieller Allgemeinbildung fehlt. Hier setzt So geht Geld an. Das Projekt unterstützt Jugendliche dabei, sich finanzielle Kompetenzen anzueignen und ökonomische Zusammenhänge besser zu verstehen.

Was kann ich mir eigentlich leisten, was nicht? Wie vermeide ich die Schuldenfalle? Was kann ich jetzt schon für die Altersvorsorge tun? Und wie lerne ich den richtigen Umgang mit Geld?

So geht Geld in der Schule

So geht Geld greift diese und weitere Fragen auf und verankert damit grundlegendes Finanzwissen genau dort, wo es am wichtigsten ist: an Schulen. Hierfür stehen neun thematisch abgeschlossene kostenlose Unterrichtseinheiten zur Verfügung, die von Bankmitarbeitern in je einer Doppelstunde vermittelt werden. Interaktive Elemente und eine Teamphase am Ende jeder Einheit regen die Schülerinnen und Schüler dazu an, sich mit ihren Kenntnissen zum Thema „Finanzen“ aktiv auseinanderzusetzen und ihr Wissen zu vertiefen.

So geht Geld lebt vom Engagement vor Ort: Lehrkräfte laden Bankmitarbeiter in ihren Unterricht ein. Dort vermitteln die Experten ehrenamtlich und praxisnah Wissen rund um das Thema Geld.

Digitale Lernmodule

Ergänzt wird das Bildungsprojekt durch digitale Lernmodule: In den rund 10-minütigen eduStories bekommen Schülerinnen und Schüler Aufgaben gestellt, die sie mit Hilfe von multimedialen Inhalten lösen können. Im Fokus steht dabei die interaktive Kompetenzvermittlung.

Die eduStories lehnen sich in der Aufbereitung an den beliebten Stories zum Beispiel bei Instagram oder TikTok an und greifen so die Lebenswelt der Jugendlichen auf. Sie arbeiten dabei selbständig, so dass sich die eduStories sowohl für den Einsatz im Unterricht als auch als Hausaufgabe eignen. Die Lernmodule stellen hohe Ansprüche an den Datenschutz: Weder eine Registrierung noch ein Login ist erforderlich, es werden keine Cookies gesetzt und es findet kein Tracking durch Social-Media-Plugins statt.

So geht Geld ist ein gemeinsames Projekt des Bundesverbands deutscher Banken, der Deutschen Bank und der Bildungsagentur YAEZ.