Schultour: Raumfahrt-Show des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt

In einer interaktiven Science-Show erleben Schülerinnen und Schüler die „verrückte Welt der Schwerelosigkeit“.


„Horizons“ – so heißt die nächste Mission des deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst, während der er mehrere Monate auf der Internationalen Raumstation ISS leben und arbeiten wird. Dabei führt er zahlreiche Experimente in Schwerelosigkeit durch – oft mit Bezug zur Physik, aber auch zu Medizin, Biologie, Geografie oder sogar Sport.

DLR_next, die Nachwuchsinitiative des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), bringt die Horizons-Mission im September 2018 an ausgewählte Schulen. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 – 6 erwartet eine interaktive Science-Show mit spannenden Mitmach-Experimenten und außergewöhnlichen Einblicken in die „verrückte Welt der Schwerelosigkeit“. Die Raumfahrt-Show ist dabei für Sie als Schule komplett kostenlos.

Und so geht’s:

Um die Raumfahrt-Show an ihre Schule zu holen, sollten Sie die folgenden Rahmenbedingungen erfüllen:

  1. Eine Lehrkraft steht als feste/r Ansprechtpartner/in für Rückfragen zur Verfügung.
  2. Ihre Schule verfügt über 500 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 – 6, die die Raumfahrt-Show besuchen.
  3. Es ist ein Veranstaltungsraum vorhanden, der Platz für mindestens 250 Schülerinnen und Schüler bietet.

Ihre Schule ist kleiner oder hat keinen eigenen Veranstaltungsraum? Kein Problem, gerne können sich auch benachbarte Schulen gemeinsam bewerben.

Sie können alleine oder in Zusammenarbeit mit einer benachbarten Schule alle drei Punkte mit „Ja“ beantworten? Dann bewerben Sie sich!

Schicken Sie einfach den ausgefüllten Bewerbungsbogen bis zum 28.02.2018 an DLR_next@yaez.com. Bis 15.05.2018 teilen wir Ihnen mit, ob wir Ihre Bewerbung berücksichtigen konnten. Den Bewerbungsbogen sowie weitere Informationen zur Raumfahrt-Show erhalten Sie mit einem Klick auf das Feld „Jetzt mit Ihrer Schule bewerben“.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Digitalisierung und Sicherheit sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Außerdem ist das DLR die deutsche Raumfahrtagentur und Sitz mehrerer Projektträger. Im Rahmen seiner Nachwuchsinitiative DLR_next möchte das DLR Kinder und Jugendliche für seine Forschungsthemen begeistern.