Inklusion: Der „Bunte Bande“-Musical-Koffer

Die Kinderbuchreihe „Die Bunte Bande“ macht Schülerinnen und Schülern jetzt auch durch ein Musical die Bedeutung von Inklusion verständlich.


Die Kinderbuchreihe „Die Bunte Bande“ von Aktion Mensch richtet sich an Kinder im Alter von acht bis elf Jahren. Anhand mehrerer Geschichten lernen die Kinder die vielseitigen Aspekte rund um die Themen gesellschaftliche Vielfalt und Inklusion kennen. Eine ergänzende Handreichung für die pädagogische Praxis bietet viele Anregungen für den Einsatz im Unterricht.

Seit diesem Jahr besteht mit dem „Bunte Bande“-Musical-Koffer nun eine weitere spannende Möglichkeit, mit Kindern in die Welt der „Bunten Bande“ einzutauchen. Auf Basis mehrerer kindgerechter Drehbuch-Fassungen werden Werte wie Vielfalt und Zusammenhalt von Kindern mit und ohne Besonderheiten im Rahmen eines Musicals in Szene gesetzt. Ein pädagogisches Begleitheft bietet Lehrkräften vielfältige Unterstützung. Die Materialien, die von Pädagoginnen und dem Kinderliedermacher Reinhard Horn entwickelt wurden, sind so aufgebaut, dass sie je nach Gruppengröße, heterogener Zusammensetzung oder Aufführungszweck angepasst werden können.

Der Musical-Koffer enthält:

  • Eine Langfassung des Musicals
  • Eine Kurzfassung, die zusätzlich in leichter Sprache vorliegt
  • Eine Erzählversion
  • Eine pädagogische Handreichung
  • Zwei CDs sowie Plakate und weitere Informationsmaterialien.

Die Musical-Songs sowie die Texte und Noten der Songs stehen auf den Seiten der „Bunten Bande“ als kostenloser Download zur Verfügung. Der komplette Musical-Koffer kann zu einem Unkostenbeitrag von 39,90 Euro über den Kontakte Musikverlag erworben werden.

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,9 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte.
Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland.