Doppelt hält besser: Spendenaktion des Deutschen Roten Kreuz

Lehrkräfte und ihre Schulklassen sind dazu eingeladen, für Kinder aus Katastrophenregionen Spendenaktionen durchzuführen.


Auf extreme Naturereignisse richtig vorbereitet zu sein kann Leben retten. Aus diesem Grund engagiert sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) weltweit in der Katastrophenvorsorge. Noch bis Ende Februar 2018 lädt das DRK Schulklassen dazu ein, Spendenaktionen durchzuführen, die den Projekten der DRK-Katastrophenvorsorge zugute kommen. Dabei wird jeder bis Ende Februar 2018 gesammelte Euro durch die Deutsche Bank Stiftung verdoppelt.

Ein aktuelles Projekt unterstützt Alpakazüchter und deren Familien in Peru. Anhaltende Kältewellen und starke Schneefälle in den peruanischen Anden erschweren die Alpakazucht zunehmend. Menschen und Tiere leiden dabei gleichermaßen unter den Folgen von plötzlichem Frost, Schneefällen und extremen Kältephasen. Gerade Kinder sind besonders stark betroffen. Sie besitzen meistens nur einen einfachen Poncho, der oft nass wird und während der Kältephasen nicht trocknet. Das DRK stellt ein spezielles Hilfspaket für Kinder bereit, um diese vor den extremen Witterungsbedingungen zu schützen. Es enthält:

  • wetterfeste Thermokleidung
  • eine Decke
  • einen wasserdichten Thermoponcho

Im Sinne der Katastrophenversorge sind die Kinder somit im Falle eines erneuten Ernstfalls besser ausgestattet.

Auf seiner Internetseite bietet das DRK allgemeine Hintergrundinformationen zur Katastrophenvorsorge und erklärt, wie sich Schulklassen im Rahmen eines Schulprojektes engagieren können. So informiert ein Erklärfilm Schülerinnen und Schüler darüber, welche Schritte es bei der Planung und Durchführung einer Spendenaktion zu berücksichtigen gilt. Eine umfangreiche Informationsbroschüre versorgt die Lernenden mit Tipps, Checklisten und Erfahrungsberichten, die für die Entwicklung eigener Projekte hilfreich sind.

Bild: DRK

Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist mit 191 Nationalen Gesellschaften die größte humanitäre Organisation der Welt. Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil dieser weltweiten Gemeinschaft, die seit über 150 Jahren umfassend Hilfe leistet für Menschen in Konfliktsituationen, bei Katastrophen und gesundheitlichen oder sozialen Notlagen, allein nach dem Maß der Not.