Rechtschreibwettbewerb „Deutschland schreibt!“

Beim großen Rechtschreibwettbewerb können Jugendliche bis Erwachsene ihre Rechtschreibung trainieren und verbessern.


Rechtschreibung spielerisch lernen und verbessern? Der große Rechtschreibwettbewerb “Deutschland schreibt!” macht’s möglich. Auf www.deutschland-schreibt.de kann man mit Lückentexten, Multiple-Choice-Fragen sowie Texten zum Mitschreiben in drei Schwierigkeitsstufen die Rechtschreibung trainieren. Erläuterungen vertiefen die Auseinandersetzung mit den sprachlichen Phänomenen. Oberstufen können zudem digital auf Unterrichtsmaterialien sowie ein Paket für die Durchführung eines Schulwettbewerbs zugreifen. Außerdem wird einmal jährlich ein Trainingstag online angeboten.


Der Wettbewerb findet in unterschiedlichen Regionen statt. Darüber hinaus können alle Sprachfans aus Deutschland und der Welt am Deutschland schreibt!-Onlinewettbewerb teilnehmen. Dieser findet vom 23.6.2022 bis zum 26.6.2022 statt. 

Teilnehmen können nicht nur Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe, sondern auch Eltern, Lehrkräfte, Hochschulen sowie Freie Schreiberinnen und Schreiber. Die Besten dürfen sich auf attraktive Preise freuen.

Der große Rechtschreibwettbewerb ist ein Projekt der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Frankfurter Allgemeine Zeitung, hr2-kultur und dem Dudenverlag. Gefördert wird das Projekt von der FAZIT-STIFTUNG und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.