„Baut Eure Zukunft“!

Das Bildungsprojekt ruft Jugendliche dazu auf, sich kreativ und aktiv mit den gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft zu beschäftigen.


Die Initiative „Baut Eure Zukunft“ will junge Menschen fit für die Herausforderungen der Zukunft machen. Dabei werden Themen wie Mobbing, Zukunftsangst, Gewalt und Armut thematisiert und im Rahmen von Klassenprojekten kollaborativ bearbeitet.

Das Bildungsprojekt wurde insbesondere für Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klassenstufe an Haupt- und Gesamtschulen sowie für Jugendeinrichtungen konzipiert – es kann aber auch in anderen Klassenstufen und Schulformen durchgeführt werden. „Baut Eure Zukunft“ besteht aus drei Modulen und stellt Pädagoginnen und Pädagogen vielfältige Instrumente zur Gestaltung und Durchführung eigener Projekte zur Verfügung:

  • Unterrichtsmaterialien: BautEureZukunft@school ist ein Design Thinking basiertes Unterrichtskonzept, das auf digitalen Toolboxen zu Mobbing, Zukunftsangst, Gewalt und Armut aufbaut. Die einzelnen Boxen bestehen aus einem Einführungstext, einem Unterrichtsverlaufsplan sowie Videos, Arbeitsblättern und Hintergrundinformationen zum Thema.
  • Workshops: Bei den regionalen BautEureZukunft@camps arbeiten Schülerteams unterstützt von Design Thinking-Expertinnen und -Experten an Lösungsideen für gesellschaftliche Herausforderungen, während Lehrkräfte in die „Baut Eure Zukunft“-Methode eingeführt werden. Die Camps finden in Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Leipzig, Bonn und München statt. Informationen zu den Camps finden sich auf der Projektwebsite.
  • Schülerwettbewerb: Beim jährlichen Bundeswettbewerb BautEureZukunft@challenge können Jugendliche die erlernten Fähigkeiten einsetzen. Unterstützt von Mentorinnen und Mentoren arbeiten sie am 3. und 4. Juni 2019 an einer Herausforderung der 17 UN-Entwicklungsziele. Bei Interesse an zwei spannenden Tagen in Berlin und tollen Geld- und Sachpreisen können Ergebnisse der Projektarbeit bis 30. April 2019 auf der Website der Initiative eingereicht werden.
  • Fortbildungen: Für interessierte Lehrkräfte, Pädagoginnen und Pädagogen bietet „Baut Eure Zukunft“ kostenlose Einführungen in die Lern- und Arbeitsmethode Design Thinking (vierstündig und anderthalbtägig). Weitere Informationen zu den Fortbildungen finden sich ebenfalls auf der Projektwebsite.

„Baut Eure Zukunft“ verfolgt das Ziel, Schülerinnen und Schüler für gesellschaftliche Herausforderungen zu sensibilisieren und ermutigt sie, sich aktiv mit diesen auseinanderzusetzen. Dabei soll die Sozial- und Teamkompetenz geschult, die Empathiefähigkeit gestärkt und eine respektvolle Feedback- und Fehlerkultur gefördert werden.

Das Bildungsprojekt „Baut Eure Zukunft“ ist eine gemeinsame Initiative von Social Impact, der Deutschen Bank Stiftung und der Deutschen Bank. Lehrkräfte und Expertinnen und Experten aus der Bildungsbranche sowie Schülerinnen und Schüler haben das Projekt gemeinsam entwickelt und an Schulen getestet. Es basiert auf innovativen Lern- und Arbeitsmethoden sowie auf Erkenntnissen aus der Lernpsychologie und der Erziehungswissenschaft.