Aktion Ding Dong: Bereit für die Green Challenge

Bei der Green Challenge werden Nachhaltigkeitsthemen behandelt und Ideen für ein nachhaltigeres Schulleben entwickelt.


Lehrkräfte der Sekundarstufe können mit der Ding Dong Challenge Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 19 Jahren auf den Klimawandel aufmerksam machen, sie dazu aufklären und ermutigen, etwas dagegen zu tun. Bei der Challenge werden 15 Influencerinnen und Influencer auf ihrer Reise durch die Länder Portugal, Griechenland, Deutschland, Litauen und Belgien begleitet. Auf ihren Reisen erkunden die Influencerinnen und Influencer über 70 verschiedene europäische Umweltinitiativen, indem sie täglich an “einer Türe klingeln”, um inspirierende Menschen und Projekte kennenzulernen. 

Für Lehrkräfte wird ein Toolkit angeboten, welches dabei hilft, Jugendliche über Umweltprobleme und nachhaltige Lösungsmöglichkeiten aufzuklären. Es enthält zu jedem der fünf Themen folgende Aspekte: 

  • Hintergrundinformationen zu Umweltproblemen sowie Zielen und Maßnahmen der EU, um diesen zu begegnen
  • Projektbeispiele aus Mitgliedsstaaten der EU 
  • einen Beitrag, den jede einzelne Person leiten kann 
  • weiterführende Links zu mehr Informationen 

Im Fokus stehen die fünf Nachhaltigkeitsthemen: 

  • Wohnen/Gebäude
  • Produzieren/Konsumieren
  • Naturschutz
  • Fortbewegen/Reisen
  • Ernährung

Die Green Challenge lädt außerdem dazu ein, selbst an den laufenden Challenges der fünf Länder teilzunehmen oder selbst welche zu organisieren. 

Die Ding Dong Challenge ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Sie verfolgt das Ziel, den Klimawandel zu bekämpfen und den Wandel zur Klimaneutralität zu beschleunigen und dabei als vereintes Europa aktiv zu werden, um den Herausforderungen gemeinsam zu begegnen.